Oder lieber ganz gemütlich im Thalys nach Paris? Bringen Sie Ihre Themen ins Rollen und buchen Sie jetzt Ihren Dialog im Zug mit Christian Vogt!

Mit dem ICE nach Freiburg oder Berlin?

Ermitteln Sie die Kontaktpunkte Ihrer Kunden, auf die es für Ihren Vertriebserfolg besonders ankommt. Christian Vogt hilft bei der Visualisierung der Reise Ihrer Kunden.

Wie gut kennen Sie die Reise Ihrer Kunden?

Sie möchten Erfahrungen im Bereich Kundenorientierung und CRM austauschen? Dann melden Sie sich entweder zum Experten-Meetup oder zum Management-Meetup an.

Treffen Sie Gleichgesinnte im CRM-Meetup OWL!

Erkennen Sie darin Potenziale auch für Ihr Unternehmen? Dann fragen Sie DEN KUNDENORIENTIERER und gestalten Sie mit ihm einen erkenntnisreichen Management-Workshop.

Vertriebserfolg ausbauen durch konsequente Kundenorientierung?

Was passt besser zu Ihren Zielen: ein motivierender Vortrag oder doch eher ein belebender Großgruppen-Workshop? Sprechen Sie mit Christian Vogt über Ihre Vorstellungen.

Impulse für Ihre Vertriebstagung?

Arrow
Arrow
Slider

Gemeinsame Sache

Sind Sie bereit Ihr Unternehmen vom „Ich“ zum „Sie“ zu entwickeln?

Kundenzufriedenheit, Kundenbeziehung, Kundenorientierung, Kundenbegeisterung … Viele Unternehmen sind bereits auf dem Weg und haben erkannt, dass Produkte und Dienstleistungen austauschbar sind, Beziehungen jedoch nicht.

Dennoch werden häufig Instrumente eingesetzt und Konzepte entwickelt, die sich mehr an den eigenen kurzfristigen Vertriebserfolgen orientieren als an den tatsächlichen Anforderungen des Kunden. Empathische Unternehmen werden zu Gewinnern. Sind Sie bereit für eine neue Sichtweise?

… dann können wir gemeinsame Sache machen!

In meiner Arbeit geht es darum, einen nachhaltigen Weg der Kundenorientierung als Basis für Ihren dauerhaften Vertriebserfolg zu gehen. Das heißt: den Kunden und seine Bedürfnisse für alle sichtbar und erfassbar zu machen. Dafür schaffen wir gemeinsam eine Struktur, die es möglich macht, Ihre Leistungen und Prozesse systematisch an den Erwartungen Ihrer Wunschkunden auszurichten, diese langfristig sogar zu übertreffen.

Meine Aufgabe ist es, eine Verbindung zu schaffen zwischen

  • den Erwartungen Ihrer Kunden und Ihren Leistungen;
  • Ihren Vertriebszielen und Ihrer Unternehmenskultur;
  • Ihren CRM-Tools und Ihren Mitarbeitern;
  • Ihren Visionen und der Umsetzung.

Leistungen

Vorträge & Workshops

CRM + Kundenorientierung

In meinen externen Vorträgen (z. B. auf Kongressen) bringe ich das komplexe Thema CRM + Kundenorientierung erfrischend und einfach auf den Punkt. Durch beispielhafte Geschichten und Erfahrungsberichte aus der Praxis erhalten meine Zuhörer Orientierung sowie wertvolle Anregungen und neue Impulse für die Umsetzung in ihrem Unternehmen.

In der Begleitung von Unternehmen biete ich Inhouse-Workshops an, z. B. um Ihre Mitarbeiter abzuholen und mitzunehmen, wenn es um die Einführung oder Belebung einer CRM-Strategie geht. Ebenso könnten Großgruppen im Rahmen einer Vertriebstagung mögliche Adressaten sein. Die Workshops dienen dem besseren Verständnis und der Motivation, damit Kundenorientierung messbar bessere Ergebnisse erzielt.

Coaching

Begleitung beim Wandel

Es geht an die Umsetzung. Wie fangen Sie an? Aus über 20 Jahren Praxiserfahrung ist mir bekannt, welche Hürden Unternehmen in der CRM-Praxis nehmen müssen, was sie beschäftigt, was sie beflügelt. Gern begleite ich Sie als externer Projektkoordinator in Ihrer Funktion als Vorstand, Geschäftsführer oder Bereichsleiter, wenn es darum geht, Konzepte zu entwickeln für ein konsequentes, auf Ihre Kunden und Ihr Unternehmen, abgestimmtes Kundenbeziehungsmanagement.

Übrigens biete ich auch die Möglichkeit zu einem „Dialog im Zug“ – ein besonderes Coaching-Format außerhalb eng getakteter Besprechungstermine.

CRM

Einführung neuer und Belebung von CRM-Konzepten

Wie schaffen Sie es, eine CRM-Software so einzusetzen, dass sich der Unternehmenserfolg, die Mitarbeitermotivation und die Kundenzufriedenheit positiv aufeinander einschwingen? Eines bedingt das andere.

Als Praktiker der Kundenorientierung räume ich auf mit Datenbergen und falschen Erwartungen an CRM-Instrumente. Stattdessen zeige ich Ihnen die Zusammenhänge auf zwischen CRM, Kundenorientierung und Ihrer bestehenden Unternehmenskultur. Mir geht es um das WIE neben dem WAS.

Aktuelle Termine und Vorträge

Christian Vogt im Faktencheck

51

Jahre

auf dieser Welt unterwegs.
Davon 25 Jahre Erfahrung in
den Bereichen Vertrieb und Marketing.

10

Jahre

selbstständige Lieferung von Impulsen und Konzepten für
ein erfolgreicheres Kundenmanagement.

194

Zentimeter

vertikale Kompetenz im
CRM und in der Kunden-beziehungsmanagement.

85

Kilogramm

Leichtigkeit für die dynamische Entwicklung von neuen Ideen
für Ihre Kundengewinnung.

12

Coachings jährlich

mit verrückten Kunden im
ICE bzw. Thalys

11

Etappen

auf dem Westfalenwanderweg von Hattingen nach Altenbeken unterwegs. Einklinken nicht erlaubt.

9

Jahre

Geschäftsführer
der Werkstatt für
Kundenorientierung.

Arrow
Arrow

Mut zum Dialog im Zug?

Einen ganzen Tag mit mir im Zug zu verbringen, ist zunächst einmal ein riskantes Unterfangen. Denn weder Sie noch ich wissen, was uns auf solch einer mehrstündigen Reise miteinander erwartet, was sich dabei entwickelt und was sich klärt. Eine Herausforderung.

Eine, die sich lohnt. Denn, wenn Sie sich und Ihre Themen auf die Schiene bringen, erleben Sie, wie vieles ganz von selbst ins Rollen kommt.

Idee

Umstieg auf den Zug

Die Idee zu dem Coaching-Format „Dialog im Zug“ basiert auf meiner Freude am Bahnfahren. Wer mich kennt, weiß das. Ich sage es auch jedem, ganz gleich, ob er es wissen will oder nicht. Ich nutze die Zugfahrten zwischen meinen Geschäftsterminen seit jeher für kreative Ausarbeitungen und die Entwicklung von neuen Ideen.

Bei rollenden Rädern und vorbeiziehenden Landschaften erhöht sich das Kreativitätspotenzial. Kein Wunder, man ist raus aus der gewohnten Umgebung, den eigenen vier Wänden; den eng getakteten Meetings. Ein Gefühl von „Zeit haben“, von „Loslassen“ und „Geschehen lassen“ stellt sich ein.

Die Reise selbst mit allen anstehenden Themen ist das Ziel. Während der Zug immer weiter rollt, entwickeln sich die Themen wie von selbst.

Eine höhere Reise- und Meetingeffizienz kann weder die Autobahn noch der Flug, schon gar nicht das Hotel bieten. Erste Erfahrungen mit Kunden und Kooperationspartnern bestätigen das.

Fakten

Was bringt Ihnen das Ganze?

Es bringt Ergebnisse. Was wie ein Spaß oder ein Vermarktungsgag klingt, ist weitaus mehr und ernstzunehmender. Auf unserer Reise arbeiten wir intensiv und zielorientiert. Oder sind Sie schon einmal in einen Zug ohne ein definiertes Ziel eingestiegen? Damit wir Ihre Ziele auch gesichert erreichen, stimmen wir uns vorher genau ab und erarbeiten einen Reiseplan (vormals Agenda genannt) und insbesondere Ergebniskriterien. Ihre Investition wird danach bemessen, wie viel Prozent der festgelegten Ziele wir erreicht haben. Wenige Tage nach der Reise erhalten Sie eine Ergebnisdokumentation.

Wer sind Sie? Sie sind Geschäftsführer, Vertriebs-, Marketing- oder verantwortlicher Projektleiter in einem der genannten Bereiche? Dann steigen Sie ein! Das Coaching-Format „Dialog im Zug“ ist im ICE nur in Form eines persönlichen Gesprächs wirkungsvoll umzusetzen. Im komfortablen Thalys-Zug gibt es zudem die Möglichkeit, einen kleinen Besprechungsraum zu reservieren, an dem maximal vier Personen in behaglicher Atmosphäre arbeiten können.

Termine: Den Reisetermin stimmen wir gemeinsam mit einem ca. 6-wöchigen Vorlauf ab.

Anmeldung: Bitte senden Sie mir Ihre Anfrage und die Idee für eine mögliche Aufgabenstellung. Wir klären im Telefonat oder in einem persönlichen Treffen, inwieweit sich Ihre Themenvorstellung für eine Zugreise eignet, oder was im Vorfeld gemeinsam vorzubereiten ist.

Jetzt anfragen

Themen

Welche Themen können Sie mit auf unsere gemeinsame Zugfahrt nehmen? Grundsätzlich alle Herausforderungen oder aktuelle Aufgaben rund um die Welt der Kundenorientierung bzw. dem Kundenbeziehungsmanagement (CRM), z. B.:

  • Bewertung eines aktuellen CRM-Projektes
  • Entwicklung eines Projekt- oder Maßnahmenplanes
  • Entwicklung neuer Ansätze zur Einführung oder Optimierung eines CRM-Konzeptes
  • Kundenorientierung in Bezug zum eigenen Unternehmen setzen
  • Neue Ansätze erarbeiten zur Kundenorientierung
  • Neue Ansätze zur Gewinnung neuer Kunden oder zur Begeisterung vorhandener Kunden entwickeln.
  • Im Team ein gleichlautendes Verständnis für schwierige Themen herstellen (nur im Thalys)

Haben Sie andere Themen-Ideen? Darüber können wir gern im Vorfeld sprechen.

Reiserouten

Wohin wollen Sie reisen?

Die nachfolgenden Zugverbindungen bringen uns ohne Umstiege zum Ziel. Ein- und Ausstiege sind an den an der Route gelegenen Bahnhöfen möglich. Sie haben darüber hinaus eine Wunschroute? Sprechen Sie mich gern darauf an!

Ihre Investition setzt sich zusammen aus einem Festpreis (je nach Variante), zuzüglich oder abzüglich eines Prozentsatzes von 20 %, der danach bemessen wird, ob die vorher gemeinsam festgelegten Ziele erreicht wurden oder nicht.

Im Festpreis enthalten sind die Bahntickets der 1. Klasse sowie drei Mahlzeiten (zwei davon im Zug, eine im Restaurant). Umfangreichere Vor- und Nachbereitungen werden zusätzlich berechnet. Eine Kostenübersicht und weitere Informationen sende ich Ihnen auf Anfrage gern zu.

Jetzt anfragen

Mögliche Varianten für den „Dialog im Zug“

Der kurze Tag im ICE

Bielefeld – Berlin – Bielefeld
Abfahrt: 08:38 Uhr
Ankunft Berlin: 11:22 Uhr
Spaziergang an der Spree, Mittagessen und weitere Ausarbeitungen in netter Location,
Abfahrt Berlin: 15:27 Uhr
Ankunft Bielefeld: 18:20 Uhr

Der lange Tag im ICE

Bielefeld – Freiburg – Bielefeld
Abfahrt Bielefeld: 06:41 Uhr
Ankunft Freiburg; 11:59 Uhr
Mittagessen und Spaziergang über den Schlossberg, Arbeit im Schlossbergcafé,
Rückfahrt ab Freiburg: 17:56 Uhr
Ankunft Bielefeld: 23:19 Uhr

Der internationale Tag im Thalys

Dortmund – Paris – Dortmund
Abfahrt ab Dortmund: 07:13 Uhr
Ankunft in Paris: 12:05 Uhr
Mittagessen, Spaziergang, Arbeit im Café
Abfahrt Paris: 15:55 Uhr
Ankunft Dortmund: 20:36 Uhr

Der schnelle Tag im ICE

Berlin – München und/oder München – Berlin

Ab dem 10.12.2017 ist es mit dem ICE-Sprinter möglich: in ca. 4 Stunden lassen sich diese beiden Metropolen verbinden. Diese Zeit können wir effizient für Ihr Thema nutzen. Abhängig von Ihrem Startbahnhof gestalten wir gemeinsam Ihren individuellen Tag. Über Ihre Email freue ich mich.

CRM-Meetup OWL

CRM-Meetup OWL

Dieses neue Vernetzungs-Format in unserer Region Ostwestfalen-Lippe bietet eine neutrale Plattform, die dem Austausch unter CRM-Experten sowie unter CRM-Entscheidungsträgern dient. Für jede Teilnehmergruppe gibt es ein eigenes Format mit beschränkter Teilnehmerzahl. Moderiert wird das CRM-Meetup gemeinsam von mir und meinen Kollegen von der Werkstatt für Kundenorientierung.

Die Teilnahme ist kostenfrei – bis auf eine frei wählbare Verpflegungspauschale.

Treffpunkt:
Innovations- und Wirtschaftszentrum (IWZ),
Nickelstraße 21,
33378 Rheda-Wiedenbrück

CRM-Meetup für CRM-Experten

Sie sind in Ihrem Unternehmen im Kundenbeziehungs-Management tätig? Betreuen möglicherweise ein Projekt zur Einführung einer neuen CRM-Software? Würden gerne Gleichgesinnte aus der Nachbarschaft kennen lernen und Erfahrungen austauschen? Dann sind Sie beim CRM-Experten-Meetup genau richtig.

Melden Sie sich gleich zu einem, noch besser, zu mehreren Terminen an! Wenn Sie möchten, benennen Sie bei Ihrer Anmeldung ein Thema, das Sie brennend interessiert. Ich freue mich über Ihre E-Mail!

Gruppengröße: 12-15 Teilnehmer

CRM-Meetup für CRM-Entscheidungsträger

In Ihrem Unternehmen stehen Entscheidungen zur Einführung einer CRM-Software an? Oder beschäftigen Sie sich mit Fragen, wie Sie Ihr Kundenbeziehungs-Management wirkungsvoller gestalten, Ihre Organisation noch stärker auf kundenorientierte Prozesse ausrichten können? Möglicherweise haben sie in diesem dynamischen Umfeld völlig andere Fragen? Dann sind Sie beim CRM-Management-Meetup OWL genau richtig.

Melden Sie sich gleich zu einem, noch besser, zu mehreren Terminen an! Wenn Sie möchten, benennen Sie bei Ihrer Anmeldung ein Thema, das Sie brennend interessiert. Ich freue mich über Ihre E-Mail!

Gruppengröße: 5-8 Teilnehmer

CRM-Experten Meetup OWL


28.02.2018 | 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr


13.04.2018 | 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr


11.06.2018 | 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr


CRM-Management Meetup OWL


19.04.2018 | 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr


15.06.2018 | 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr


 

Kontakt

Christian Vogt
Pivitsweg 7a
33649 Bielefeld
t: +49 170 2110391
vogt@derkundenorientierer.de

* Hierbei handelt es sich um ein Pflichtfeld.

Kundenstimmen

Stefan Holtgreife

„Wir schätzen Ihre offene, konstruktive und besonders mitdenkende Art, mit der Sie uns dabei helfen, unser Kundenbeziehungsmanagement neu zu definieren und ein neues Bewusstsein in der Kundenorientierung zu etablieren. Mit Ihrer Expertise in den Bereichen CRM und Kundenorientierung fühlen wir uns sicher begleitet.“

Geschäftsführer Solarlux GmbH
Carsten Hirschauer

„Mit Ihrem Vortrag und Ihrer Workshop-Moderation haben Sie es geschafft, unser CRM-Projekt ins richtige Fahrwasser zu lenken. Nah an der Praxis und ebenso nah am Mitarbeiter, dabei überzeugend und professionell in Ihrem Auftritt. Die Workshops waren lebendig, immer spannend und lehrreich, so dass wir Sie gern weiterempfehlen.“

Vertriebsleiter Schönreiter Baustoffe GmbH
Siegfried Schwarz

„Unsere Jubiläumsveranstaltung wurde dank Ihrer Moderation zu einem echten Erfolg. Sowohl für unsere Gäste, die sich erstklassig unterhalten fühlten, als auch für uns als Gastgeber. Sie haben unsere Wünsche an den Inhalt und die zu übermittelnden Botschaften perfekt in Ihre Moderation eingebunden. Daher an dieser Stelle nochmal mein Dankeschön für die gute Arbeit!“

openSECURE GbR
Jürgen Kuhn

„Bei der bedürfnisgerechten Ausrichtung unserer Messestrategie und der damit verbundenen kommunikativen Maßnahmen an die unterschiedlichen Kundensegmente haben wir direkt spürbare Ergebnisse erzielt. Ihr schnelles Einfinden in unternehmensspezifische Themen sowie Ihr konzeptionelles und professionelles Vorgehen hat uns beeindruckt.“

Marketingleiter WAREMA-Renkhoff SE
Udo Weimer

„Durch die intensive Zusammenarbeit über einen längeren Zeitraum lernte unsere Organisation, das CRM nicht nur eine Software ist. Die Veränderung von der Produktorientierung hin zur Kundenorientierung als Unternehmensphilosophie ist seither fest bei uns verankert. Dafür danken wir Ihnen und Ihrem Team der Werkstatt für Kundenorientierung.“

Geschäftsführer quick-mix GmbH und Co.KG
Carsten Beier

„Mit Ihrer positiven Ausstrahlung haben Sie sehr zum Gelingen unserer Vertriebstagung mit 300 Teilnehmern beigetragen. Sie haben die An- und Abmoderation der einzelnen Referenten sowie die Übergänge zwischen den Programmpunkten kurz und prägnant gestaltet, dabei unsere Kernbotschaften immer wieder passgenau integriert. Vielen Dank!“

Vorstand Sievert AG
Astrid Kipp

„Dank der Zusammenarbeit mit Ihnen haben wir ein neues Bewusstsein für die Bedürfnisse unserer Kunden entwickeln können. Die gemeinsame CRM-Initiative PUK Pflüger und Kunde hat allen Kolleginnen und Kollegen ein besseres Verständnis für die Ausrichtung unserer internen Prozesse am Kunden vermittelt. Dabei macht die Zusammenarbeit mit Ihnen Spaß und ist für alle sehr motivierend.“

Geschäftsführerin Homöopathisches
Laboratorium A. Pflüger GmbH & Co. KG
Michael Buchholz

„Mit Ihrer Hilfe bei der Weiterentwicklung unseres Kundenserviceprogramms gelingt es uns, die Vernetzung vom Hersteller über den Fachhandel bis hin zum Endnutzer mit immer neuen Ideen auf ein neues, besseres Niveau zu heben. Es ist bewundernswert wie leidenschaftlich Sie sich mit unseren spezifischen Aufgabenstellungen auseinandersetzen, so als wären es Ihre eigenen.“

Leiter Vertrieb Produktgruppen und
Programm-Manager PARTNERSHIP,
ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH
Peter R. Geiß

„Ihre engagierte, authentische und nie schulmeisterhaft wirkende Unterstützung hatte einen großen Anteil daran, dass unsere Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb und Marketing die gemeinsam neu definierten Prozesse und Strukturen schnell angenommen haben. Ich habe Sie als kollegialen und besonders engagierten Impulsgeber und Begleiter in allen Projektfragen erlebt – immer nah dran am Unternehmen.“

CRM-Projektleiter quick-mix GmbH und Co.KG
Michael Verhasselt

„Mein Rat: Sprechen Sie mit Christian Vogt, bevor Sie ein CRM-System einführen! Dank Ihnen, Herr Vogt, haben wir unsere Ziele und Prozesse zur Kundenorientierung für uns erst richtig definiert und in ein tragfähiges und umsetzbares Konzept gebracht. Die Auswahl des passenden CRM-Anbieters und die Anpassung des Systems an unsere Bedürfnisse war danach einfach und der Schlüssel zum Erfolg.“

Leiter Business Development,
Warth & Klein Grant Thornton AG
Hans-Peter Koch

„Durch die Zusammenarbeit mit Ihnen konnten wir ein schlüssiges Geschäftsmodell zur konsequenten Ausrichtung auf unsere Kunden entwickeln. Uns hat es gut gefallen, wie Sie sich unserer Aufgabenstellung angenommen haben: mit viel Empathie, Präzision und Fachkompetenz. Dabei ist Ihre Arbeitsweise völlig anders als die gewohnten Klischees, wie man sie von den großen Beratungsfirmen kennt.“

Beschläge Koch GmbH
Arrow
Arrow
Slider